Sticks & Stöckl

Hamburgs Samba-Damenschlagkapelle


Immer wieder überraschend

Die Musikerinnen von „Sticks & Stöckl“ glänzen mit Lust und Laune an tanzbaren Rhythmen, schrägen Choreografien und auffälligen Kostümen. Zum Einsatz kommen alle möglichen großen und kleinen Trommeln von drüben überm Atlantik*, verkannte Instrumente wie Triangel, Glocke und Shaker – und die Harmonie hält mit Akkordeon, Mandoline und Co. Einzug.
* wie Surdos, Repiniques, Timbals, Caixas, Cuica, Tamborims, Congas …

Hamburgs Samba-Damenschlagkapelle schlägt sich durch groovige Rhythmen aus Brasilien und anderswo – von fetzigem Funk über bassigen Balkan bis zum munterem Mambo.

 

Sticks & Stöckl – klein, fein, stark

Sind nicht mehr aus der Samba-Szene wegzudenken und haben massig Erfahrung - gewonnen u.a. beim Bremer Karneval, bei Marathons, der „kulturellen Landpartie“ im Wendland, dem Hamburger Hafengeburtstag, diversen Konzerten, Hochzeiten, Tanzpartys oder Betriebsfeiern. Und natürlich auf der Altonale, dem größten Hamburger Stadtteilfest.